Was sind Elementarschäden?


Elementarschäden sind im weitesten Sinne alle Schäden, die aufgrund eines elementaren Ereignisses auftreten. Als die vier für einen Elementarschaden verantwortlichen Elemente sind Erde, Feuer, Wasser und Luft zu nennen. Gleichzeitig aber kann jedes der vier genannten Elemente verschiedene Ereignisse und somit verschiedene Schadensbilder mit sich bringen. Dies kann so als grundlegende Erklärung und Antwort auf die Frage nach den Elementarschäden im Raum stehen bleiben. Wichtiger jedoch sind im Zusammenhang mit der Elementarversicherung – der Schutz vor den aus einem Elementarereignis heraus entstehenden Schaden oder Zerstörung an einem bestehenden Wohngebäude.

Elementarschäden an Immobilien können generell aus allen vier Elementen resultieren und hierbei wiederum aus sehr unterschiedlichen Ereignissen hervorgehen. Die vier Grundelemente sind klar definiert, nicht aber der Begriff des Elementarereignisses und noch weniger der Begriff des Elementarschadens. Für Immobilien- und Gebäudebesitzer bedeutet der Abschluss einer Versicherung gegen Elementarschäden die Deckung von Versicherungsfällen, die ganz klar und eindeutig über die Versicherungsbedingungen als Elementarschaden eingestuft sind. Die Übergänge zwischen den Bezeichnungen, den Elementarereignissen und den Schadensbilder sind sowohl fließend als auch unter Umständen sehr schwammig. Generell aber können Besitzer von Immobilien und Wohngebäuden auf die Aussagekräftigkeit der in der Versicherungspolice genannten Elementarschäden vertrauen. Die Versicherer definieren die Elementarschäden nicht anhand der verursachenden Elemente sondern vielmehr anhand des Elementarereignisses, das dann im Endeffekt den elementaren Schaden am Gebäude oder dessen vollständige Zerstörung durch ein naturbedingtes Ereignis nach sich zieht. Gleichzeitig aber muss nicht jedes elementar bedingte Ereignis einen versicherten Elementarschaden mit sich bringen. Luft ist ein Element, der Sturm ist ein Elementarereignis, aber die Sturmschäden werden nicht von der Elementarversicherung sondern von der Wohngebäudeversicherung getragen.


Jedes naturbedingte Element kann die Ursache verschiedener Elementarereignisse sein. Jedes Elementarereignis kann hierbei eine andere Form von Elementarschaden nach sich ziehen. Elementarschäden sind alle Schäden, die aus einem der Naturelemente resultieren:

  • Feuer
  • Wasser
  • Erde
  • Luft